Gebrechen

Nach unten

Gebrechen

Beitrag  Cobbles am Mi Jul 14, 2010 8:10 am

Warum Gebrechen:

Nun, der allgemeine Trend zur Klasse "Hexenmeister" lässt sich wohl auf die Destruskillung zurückführen, die den nicht zu unterschätzenden Vorteil des "Burstschadens", dem Schaden über kurze Zeit, besitzt. Viel Schaden über einen kurzen Zeitraum zu verursachen ist nicht gerade die Stärke des Gebrechen-Hexers, allerdings gibt es viele Gründe dieser Skillungsvariante eine Chance zu geben:

Vorteile

- Viel Schaden über einen längeren Zeitraum (sehr hohes Schadenspotential, auch beim Zielwechsel)
- Gute Versorgung mit Mana über den dunklen Pakt
- Hoher konstanter Aoe- Schaden
- Schaden auch auf den Primärzielen, obwohl ihr schon längst auf etwaige Adds wechseln musstet
- Mehr Schaden ab 35% bzw. 25%. Bei einigen Bossen ist dies von Vorteil

Nachteile

- Braucht recht lange um Schaden aufbauen zu können
- Geringer Schaden auf Ziele, die über recht wenig Lebenspunkte verfügen
- Recht nervige, fehleranfällige Schadensmechanik ab 25%, die etwas mehr Vorausdenken erfordert als bei jeder anderen Skillungsvariante

Talente

Variante 1 (Aderlass):
http://eu.wowarmory.com/talent-calc.xml?cid=9&tal=235002200102351025350033115100000000000000000000000000055001005000000000000000000

Variante 2 (Dunkler Pakt):
http://eu.wowarmory.com/talent-calc.xml?cid=9&tal=235020200102351025351033115100000000000000000000000000055000005000000000000000000

Ich empfehle euch stark Variante 2, da diese keine eklatanten Nachteile mehr besitzt, bis auf die Abhängigkeit vom Dämon. Da dieser allerdings recht selten den virtuellen Löffel abgibt und ihr darüberhinaus noch mehr mehr Mana bekommt als mit Aderlass, würde ich persöhnlich darauf nicht mehr verzichten wollen.

Glyphen

Zu empfehlen ist hier folgende Kombination:

Aderlass: 20% der eigenen Willenskraft als Zaubermacht. Die Glyphe ist definitiv daueraktiv und lohnt sich eigentlich immer, auch wenn man nicht mehr auf Willenskraft achten sollte.

Schneller Verfall: Tempoanrechnung auf Verderbnis. Diese Glyphe hat dazu beigetragen den Specc mit 3.3.0 zu rehabilitieren, daher würde ich stark dazu anraten. Es gibt keine Glyphe, die einen ähnlichen Schadenszuwachs bietet.

Heimsuchung: Nochmal 3% mehr Schaden auf Pein, Verderbnis und Instabiles Gebrechen.

Dps-äquivalente Alternativen gibt es nicht, auch nicht bei geringem Willenskraftwerten.
Nein, keine Verderbnisglyphe und auch nicht Pein, nein nein nein.

Cobbles

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 47

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten